Actualités 2015

  • Informationstage für Schüler aus dem postprimären Unterricht auf dem Herrenberg.
    Vendredi 22 mai 2015

    Ungeahnte Möglichkeiten...

    Informationstage für Schüler aus dem postprimären Unterricht auf dem Herrenberg.
    Fast 600 Studenten aus dem ganzen Land informieren sich über berufliche Perspektiven.

    Nach wie vor sucht die Armee Soldaten, um die vielfältigen Aufgaben, die an sie herangetragen werden, erfüllen zu können. Aus diesem Grund werden seit Mitte der 90erJahre jedes Jahr Informationstage für Schüler aus dem postprimären Unterricht und dem ganzen Land organisiert, um ihnen den Weg über den Herrenberg schmackhaft zu machen.

    En savoir plus
  • Eine Schlacht und ihr Mythos
    Mercredi 13 mai 2015

    Eine Schlacht und ihr Mythos

    "Anciens légionnaires du Luxembourg" gedenken der Gefallenen und Verwundeten von Camerone.

    Luxemburg. Einen Auftrag ohne Wenn und Aber durchzusetzen, gilt in der Fremdenlegion als hohe Tugend

    En savoir plus
  • Kaum Chancen, aus dem Vertrag auszusteigen
    Mardi 12 mai 2015

    "Kaum Chancen, aus dem Vertrag auszusteigen"

    Etienne Schneider : Der Absturz des A400M wirk keine Auswirkungen auf die Auslieferung des Militärtransporters haben.

    En savoir plus
  • 40 Rekruten
    Lundi 04 mai 2015

    40 Rekruten legten feierliches Versprechen ab

    Luxemburger Armee ehrte Teilnehmer an Eufor- und Kfor-Friedensmissionen.

    Hesperingen - Im Rahmen einer Feierstunde auf dem Sportkomplex « Holleschbierg » in Hesperingen legten gestern Mittwoch 40 Rekruten davon sieben portugiesische Staatsbürger, ein Franzose und zwei Italiener, vor zahlreichen Zuschauern, Eltern und Familienangehörigen nach ihrer 16-wöchigen Basisinstruktion das eidesstattliche Versprechen auf Krone, Verfassung, Gesetze und militärische Reglements ab. Nationale Auszeichnungen gingen an 23 einheimische Mitglieder der Friedenserhaltungskontingente  Eufor RCA und Kfor 43. Ferner wurden zehn ausländische Militärs für die Missionen Kfor LU 40 und 43, Belufil 24, Isaf LU 29 und 34 sowie EUTM in Mali dekoriert.

    En savoir plus
  • Ein Diekircher hilft in Mali
    Jeudi 19 mars 2015

    Ein Diekircher hilft in Mali

    Der luxemburgische Soldat Philippe Eicher hat shon ein paar Auslands-einsätze hinter sich. Am Dienstag kam er aus Mali zurück. Dort half er, einheimische Soldaten auszubilden. 

    En savoir plus
  • Mal „Robin Hood“, mal „Don Quichotte“
    Jeudi 05 mars 2015

    Mal „Robin Hood“, mal „Don Quichotte“

    Diekirch. Ein Langer, vor allem harter Weg liege hinter ihm, so Patrick Frantz anlässlich der ordentlichen Generalversammlung des „Syndicat professionel de l’armée luxembourgeoise“ (Spal) in der „Aal Séërei“ in Diekirch. Patrick Frantz wird am 1. April in Rente gehen, sein Nachfolger wird der aktuelle Generalsekretär des Spal, Christian Schleck. Der scheidende Vorsitzender kann auf rund 40 Jahre Dienst bei der Armee und 30 Jahre Gewerkschaftstätigkeit zurückblicken, hiervon zwölf als Präsident des Spal.

    En savoir plus
  • Der Jugend eine Chance geben
    Jeudi 05 mars 2015

    Der Jugend eine Chance geben

    Bei den 33. Europameisterschaften in der Halle, die heute Donnerstagabend in der 02-Arena in Prag beginnen, ist die Luxemburger Leichtathletik mit vier Athleten vertreten.

    En savoir plus
  • Participation de l’Armée luxembourgeoise à l’opération militaire de l’Union européenne en République centrafricaine (EUFOR RCA).
    Jeudi 05 mars 2015

    Participation de l’Armée luxembourgeoise à l’opération militaire de l’Union européenne en République centrafricaine (EUFOR RCA).

    Le 04 mars 2015, un sous-officier de l’Armée est rentré au pays après trois mois de séjour au sein de la mission EUFOR RCA.

    En savoir plus
  • Längste Friedensmission der Luxemburger Armee
    Mercredi 25 février 2015

    Längste Friedensmission der Luxemburger Armee

    Diekirch. Seit 1999 sendet die Luxemburger Armee nun schon alle vier Monate ein Kontingent von jeweils mehr als 20 Soldaten in den Kosovo, um dort als Teil des „détachement d’informations, de surveillance et de reconnaissance“ (ISR) innerhalb der „Multinational Task Force Nord“ in Novo Selo Observations- und Auskundschaftungsmissionen zur Beschaffung von Informationen durchzuführen. Die Kfor-Missionen sind somit die bisher längsten in der Geschichte der Luxemburger Armee.

    En savoir plus
  • Une vitrine… dans l’espace
    Mardi 17 février 2015

    Une vitrine… dans l’espace

    En officialisant, hier matin, la création d’une joint-venture avec la Société européenne des satellites, l’État passe à la phase concrète de son projet de satellite gouvernemental, sur la « rampe de lancement » depuis trois ans. De quoi surtout satisfaire les obligations internationales en matière d’Europe de la Défense vis-à-vis de l’OTAN. Un CEO sera recruté d’ici mars.

    En savoir plus