Treue Diener für das Volk

Mardi 24 janvier 2017

47 Rekruten legen feierliches Gelöbnis ab

Diekirch. Nach einer viermonatigen Grundausbildung in der Luxemburger Armee haben 47 Rekruten der 26. Session, darunter acht portugiesische Staatsbürger, ein Belgier und ein Italiener in einer feierlichen Zeremonie in der Sporthalle der „Caserne Grand-Duc Jean“ auf Herrenberg ihr feierliches Gelöbnis abgelegt.

Dabei gelobten sie, dem Lande Luxemburg und Großherzog Henri treu zu dienen und sich für Recht und Freiheit des Luxemburger Volkes einzusetzen. Sechs dieser 47 Rekruten werden in die Sektion „SSEA“ („Section des sportifs d'élite de l'armée“) integriert. Außerdem wurden die freiwilligen Soldaten des 48. KFOR-Regiments für ihren Einsatz im Kosovo ausgezeichnet.

An der Feier nahmen auch Vizepremier- und Verteidigungsminister Etienne Schneider, Generalstabschef Romain Mancinelli, zahlreiche Vertreter der Abgeordnetenkammer sowie Familienmitglieder und Freunde der Rekruten teil. Musikalisch umrahmt wurde die Zeremonie von der Militärmusik. ArWa

Luxemburger Wort

Revenir à la liste des actualités