Harte Arbeit und Engagement gewürdigt

Lundi 28 septembre 2015

Sieben Unteroffiziere von General Romain Mancinelli vereidigt

Philippe Schreiner, Maxim Gres, Patrick Hardt, Liz Heintzen, Gilles Franck, Pit Lux und Claude Stalter

Philippe Schreiner, Maxim Gres, Patrick Hardt, Liz Heintzen, Gilles Franck, Pit Lux und Claude Stalter

Luxemburg. Gestern Vormittag wurden im Hauptquartier des Generalstabs der Luxemburger Armee in der hauptstädtischen Rue Goethe sieben neue Unteroffiziere vereidigt. Dabei wurden Philippe Schreiner, Maxim Gres, Patrick Hardt, Liz Heintzen, Gilles Franck, Pit Lux und Claude Stalter von General Romain Mancinelli persönlich in den Rang eines Sergeanten befördert. Die Unteroffiziere haben ihre Ausbildung zwischen Januar 2013 und Juni 2015 in Saint-Trond, Arlon und Heverlee in Belgien absolviert. General Romain Mancinelli gratulierte den Sergeanten für ihre harte Arbeit und ihr Engagement. Mit der erhobenen rechten Hand und einem feierlichen „Je le jure!“ schworen die Unteroffiziere anschließend ihrem Land Treue. (sjp.)

Luxemburger Wort - FOTO: LEX KLEREN

Revenir à la liste des actualités